Steinway in Austria

konzert empfehlung


Sommerkonzerte Grafenegg


SA 30. Juni 2018, 20.00 Uhr, Wolkenturm
NORWEGISCHE TRÄUME

Tonkünstler-Orchester Niederösterreich
Ivo Kahánek, Klavier
Jun Märkl, Dirigent

Natur in Klang gegossen. In seinen Peer Gynt-Suiten entführt Edvard Grieg in die träumerische Märchenwelt seiner Heimat Norwegen: Wälder, Fjorde, Sonnenaufgänge – und allerhand Zauberfiguren bevölkern die Partituren. Märchenhaft auch der «Nachmittag» mit Debussys Faun.
Ein musikalischer Spaziergang durch Traumwelten, der durch Chopins e-Moll Klavierkonzert eingeleitet wird, interpretiert von Ivo Kahánek, der sich als Sieger des Chopin Wettbewerbs in Marienbad einen Namen gemacht hat. Jun Märkl wird die Tonkünstler durch diesen Abend führen. Mehr

 

SA 18. August 2018, 19.30 Uhr, Wolkenturm
NDR ELBPHILHARMONIE ORCHESTER
HÉLÈNE GRIMAUD, Klavier

Das Elbphilharmonie Orchester präsentiert unter der musikalischen Leitung von Krzysztof Urbanski Brahms' Konzert für Klavier und Orchester Nr. 1 d-Moll op. 15 - dargeboten von der Weltklasse-Pianistin Hélène Grimaud - und nach der Pause Beethovens "Eroica"-Symphonie Nr. 3 Es-Dur op. 55. Mehr

S0 26. August 2018, 19.30 Uhr, Wolkenturm
DANISH NATIONAL SYMPHONY ORCHESTRA
RUDOLF BUCHBINDER, Klavier

Zwei Hausgötter. Kaum ein anderer Pianist hat sich so intensiv mit Beethoven auseinandergesetzt wie Rudolf Buchbinder. Nun interpretiert er das 3. Klavierkonzert, mit dem Beethoven eine neue Ära des Solokonzerts begründet hat: Mit symphonischer Größe zog es zum ersten Mal aus dem Salon in den Konzertsaal.
Auch das Danish National Symphony Orchestra unter der Leitung von Fabio Luisi bringt seinen Hausgott mit, den dänischen Komponisten Carl Nielsen. In seiner 4. Symphonie zettelt dieser ein gigantisches Paukenduell an und pflegt einen nordisch harschen und dramatischen Ton. Naturgewaltig und stürmisch wie das Meer. Mehr